Home / Online & Offline / Romantischer Zauber und mehr: Internate in Deutschland

Romantischer Zauber und mehr: Internate in Deutschland

Mit der romantischen Idee vom Leben im Internat aus unserer Jugendzeit haben sie nicht mehr viel gemein, sind die Internate in Deutschland den damaligen Geschichten von Hanni und Nanni und Co. heute doch um Längen voraus. Modernste Lehrmethoden, private Nachhilfe, Lehrmittel auf dem neuesten Stand und sportliche und soziale Aktivitäten, soweit das Auge reicht – das macht das Leben in Internaten aus. Doch geblieben aus der früheren Romantik ist das gemeinsame Zusammenleben mit Gleichaltrigen, mit Älteren und Jüngeren, die vielen gemeinschaftlichen Unternehmungen und sicher auch der eine oder andere Streich an den Lieblingslehrern.

Romantischer Zauber und mehr: Internate in Deutschland
Romantischer Zauber und mehr: Internate in Deutschland

Die drei Lietz-Schulen folgen einer identischen Idee: Die staatliche Schulsystem litt nach Ansicht des Reformpädagogen Hermann Lietz schon vor einem Jahrhundert an Seelenlosigkeit, die wesentlich durch den Massenbetrieb geprägt wurde. Die damalige Lietz´sche Modellschule zielte auf die Einheit von Bildung und Erziehung ab, in der die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung im Mittelpunkt steht. Während das Studium Generale auf Kunst und Kultur, auf Sport und Musik, auf Wirtschaft und Politik abzielt, runden praktische Fächer wie Theaterspielen, Gärtnern oder Schreinern die schulische Ausbildung ab.

Die drei Internate in Bieberstein und Hohenwehrda in Hessen und in Haubinda in Thüringen folgen diesem Ansatz. In Abhängigkeit von dem gewählten Standort steht den Schülern die Grundschule, die Haupt- und Realschule, die Fachoberschule oder das Gymnasium offen, alle Abschlüsse sind staatlich anerkannt. Besonders hervorzuheben ist das sportliche Angebot, das mit 40 verschiedenen Sportarten einzigartig ist und für jeden Geschmack die passende Aktivität bietet.

Ganz nebenbei überzeugen alle drei Standorte durch eine ausgesprochen schöne geographische Lage inmitten Deutschlands. Ein ehemaliges Rittergut zwischen Wiesen und Wäldern, ein Schloss am Rande des Biospärenreservats Rhön und ein Barockschloss bieten die malerische Kulisse für Kleine wie Große, die zum Toben, Spielen, Lernen und Großwerden wie geschaffen ist. Am Ende der Schullaufbahn stehen junge Erwachsene auf der Schwelle zum Berufsleben, die hervorragend qualifiziert von sich behaupten können: Wir haben im Internet eine wundervolle Schulzeit verbracht.