Home / Lifestyle & Reise / Auslandspraktikum: So gelingt die Auszeit

Auslandspraktikum: So gelingt die Auszeit

Auslandspraktika sind eine beliebte Ergänzung des Studiums, denn sie bieten Einblick in die Kultur und die Arbeitsweise anderer Ländern. Nicht selten ist ein solches Praktikum im Ausland gefordert, bevor man sich zu Abschlussklausuren anmelden darf. Doch ein mehrmonatiger Aufenthalt im Ausland ist mehr als nur eine lästige Pflicht, die es schnell zu erledigen gilt. Er ist eine willkommene Abwechslung im Studienalltag, der viele neue Erkenntnisse bringt.

Auslandspraktikum: So gelingt die Auszeit

Auslandspraktikum: So gelingt die Auszeit

Voraussetzung für ein erfolgreiches Praktikum ist ein professioneller Partner, der mit Auslandsaufenthalten, Freiwilligenarbeit, Au Pair und allen anderen Varianten ein Höchstmaß an Erfahrung mitbringt. Im besten Fall bietet ein solcher Partner Expertise bei jeglicher Form von Auslandsstudien an. Zwar mag ein Aufenthalt als Au Pair sich von einem Auslandssemester erheblich unterscheiden, doch die Grundvoraussetzungen sind letztlich immer gleich.

Als Teilnehmer muss man sich darüber klar sein, dass das Leben im Ausland anders ablaufen wird als zu Hause. Man muss bereit sein, sich auf fremde Kulturen einzulassen. Sprachkenntnisse sollen selbstverständlich vorhanden sein. Außerdem muss die Bereitschaft gegeben sein, sie weiter zu verbessern und im Land aktiv anzuwenden.
Schließlich sollte man vor der Reise ins Ausland absolut gesund sein, Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen sollten auf dem neuesten Stand sein. Wer diese Voraussetzungen erfüllt, dürfte im Reiseland eine interessante Zeit mit neuen Bekanntschaften verbringen. Auch beruflich wird der Teilnehmer von einer Auszeit im Ausland profitieren, denn er erfährt, wie in den Kliniken und medizinischen Einrichtungen gearbeitet und gelehrt wird. Dem erfolgreichen Studienabschluss dürfte nach der Rückkehr dann nichts mehr im Weg stehen.

Wer ein konkretes Praktikum im Ausland sucht, kann entweder Firmen in den jeweiligen Wunschländern ausfindig machen und kontaktieren oder auch Agenturen zur Praktikumsvermittlung ins Ausland nutzen.