Home / Lifestyle & Reise / Die perfekte Studentenparty

Die perfekte Studentenparty

Ein Studium bedeutet harte Entbehrungen. Es nimmt Zeit und Nerven in Anspruch und kann ziemlich teuer werden. Zum Studium gehört die aktive Teilnahme am Studentenleben. Studenten feiern gerne und veranstalten Partys. Das Budget ist schmal, doch Studenten wissen sich zu helfen. Sie bereiten die verschiedensten Speisen für die Party selbst zu. Zu einem guten Essen empfiehlt sich der passende Wein. Ein guter Wein muss nicht immer teuer sein.

Wein für die Studentenparty

Ein schönes Glas Wein in geselliger Runde (Bild: Mr. Tea, flickr - CC)

Ein schönes Glas Wein in geselliger Runde (Bild: Mr. Tea, flickr - CC)

Der Wein muss zum Essen passen. Da bei einer Studentenparty jedoch die unterschiedlichsten Speisen auf den Tisch kommen, sollten verschiedene Weine gereicht werden. Käse harmoniert gut mit einem vollmundigen Rotwein, während zu Hühnerfleisch, Fisch und anderen leichten Speisen besser ein leichter, fruchtiger Weißwein passt. Wein aus Österreich zeichnet sich durch eine hervorragende Qualität aus. Einer der bekanntesten österreichischen Weine ist der Veltniner, ein Weißwein, der einen leicht grünlichen Schein hat. Der Grüne Veltliner ist der ideale Begleiter zu vielen Speisen. Die Scheurebe, der Traminer und der Welschriesling sind beliebte Weißweine. Zweigelt, Blaufränkisch oder Blauer Wildbacher sind passende Rotweine für eine Studentenparty. Sparen können Studenten, wenn sie den Wein gleich online bestellen und sich einen Vorrat ihrer Lieblingsweine anlegen, zumal ein guter Wein nicht unbedingt teuer sein muss.

Im Laufe des Abends können Knabbergebäck und Käsestücke, z.B. Gouda, bereitgestellt werden. Jeder kann dazu den Wein wählen, der ihm persönlich am besten schmeckt, oder verschiedene Weine probieren.

Für eine gelungene Studentenparty kommt es auf die richtige Musik und die Dekoration an. Gute Laune kann jeder mitbringen. So wird die Party zu einem schönen Belohnung für den studentischen Dauerstress.