Home / Geld & Finanzen / Finanzsanierung für Studenten: Kein Tabuthema

Finanzsanierung für Studenten: Kein Tabuthema

Studium, Auto, Wohnung: Junge Studenten sehen sich während ihrer akademischen Ausbildung vor eine Reihe von unkalkulierbaren Kosten gestellt, deren Höhe am Anfang kaum abzuschätzen ist. Doch die finanziellen Mittel sind begrenzt, und nicht selten sieht man sich noch vor dem Abschluss des Studiums mit einem Schuldenberg konfrontiert, der kaum zu beherrschen ist. Da ist ein Kredit zurückzuzahlen, vielleicht fällt eine regelmäßige Mietzahlung an, und auch die laufenden Lebenshaltungskosten und das Studium selbst müssen bezahlt werden. Der Weg in die Schuldenfalle ist dann nicht mehr weit, und gerade unter den jungen Leuten nimmt die Zahl der Überschuldungen ein beängstigendes Ausmaß ein.

Finanzsanierung für Studenten: Kein Tabuthema

Finanzsanierung für Studenten: Kein Tabuthema

Doch wer sich dann auf den Weg zu einer Schuldnerberatung macht, hat häufig das Nachsehen. Die karitativen Einrichtungen haben monatelange Wartezeiten, seriöse Schuldnerberatungen sind teuer, und wer etwas Pech hat, gerät an ein windiges Unternehmen, das eher durch Betrug und Abzocke auf sich aufmerksam macht. Tatsächlich ist die Zahl der Berater, die unseriös unterwegs sind, nicht zu unterschätzen, deshalb sollten junge Leute bei jeder privaten Schuldnerberatung auf Referenzen achten, die zuvor schon positive Erfahrungen gemacht haben.

Die Cervia Finanz aus Schwabach geht hier ganz neue Wege. Das junge Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, tragfähige Finanzlösungen für Kunden zu erarbeiten, die in die Überschuldung geraten sind. Zufriedene Kunden bestätigen ihre Erfahrung mit Cervia Finanz, die besagt, dass das Unternehmen eine realistische und machbare Lösung für jeden Kunden anstrebt. Dabei ist jede Angebotsanfrage kostenlos und unverbindlich, die Machbarkeit wird geprüft, und erst danach folgt ein gut durchdachtes Konzept, wie die Finanzsanierung aussehen könnte. Dazu greift das Unternehmen auf erfahrene Berater zurück, die ihr Handwerk seit vielen Jahren beherrschen. Anders als staatliche Organisationen wird jeder Kunde innerhalb kürzester Zeit beraten, unnötige Wartezeiten gibt es nicht. Das garantiert schnelle Lösungen, wenn es finanziell einmal eng wird.