Home / Gesundheit & Medizin / Implantate: Zahnersatz mit hoher Funktionsfähigkeit

Implantate: Zahnersatz mit hoher Funktionsfähigkeit

Ein intaktes Gebiss trägt wesentlich zu einem stabilen gesundheitlichen Zustand bei. Erfüllt der Kauapparat seine volle Funktion, zerkleinert er faserreiche und nährstoffhaltige Nahrung und bereitet sie für die spätere Verdauung vor. Wird Nahrung richtig gekaut, zieht der Organismus alle erforderlichen Nährstoffe aus den Lebensmitteln und führt sie den Organen zu. Aus medizinischer Sicht ist ein vollständiges und funktionsfähiges Gebiss eine wichtige Voraussetzung, damit wir uns gesund ernähren können und auf Dauer leistungsfähig bleiben. Außerdem vermeidet ein gesundes Gebiss weitere Gesundheitsprobleme wie diffuse Kopf- und Nackenschmerzen.

Implantate: Zahnersatz mit hoher Funktionsfähigkeit

Implantate: Zahnersatz mit hoher Funktionsfähigkeit

Wenn der natürliche Kauapparat seine Funktion nicht mehr voll erfüllt, ist ein Zahnersatz aus medizinischer Sicht die beste Lösung. Ein Implantat kann helfen, einen defekten Zahn zu ersetzen, um so die Funktionsfähigkeit wieder herzustellen. Der medizinische Zahnersatz stützt alle umliegenden Zähne und verhindert das Zusammenschieben der verbleibenden Zahnsubstanz, welches der vollen Funktionsfähigkeit aus medizinischer Sicht abträglich ist.

Die Entwicklung und Anpassung eines guten Implantats gehört in die Hände von Fachärzten. Gute Fachmediziner gibt es in ganz Deutschland. Bei der Auswahl ist darauf zu achten, dass der Arzt auf ästhetischen Zahnersatz ausgerichtet ist. Obwohl es sich hier um ein Spezialgebiet der Zahnmedizin handelt, konzentrieren sich viele Ärzte auf dieses Gebiet. Unter Implantat-Berlin erfahren Patienten im Großraum Berlin, welche Möglichkeiten die dortigen Fachleute bei der Entwicklung und beim Einsatz eines funktionalen Zahnersatzes durch Implantate sehen. Natürlich muss jeder Zahnersatz den individuellen medizinischen und finanziellen Möglichkeiten entsprechen. Gute Zahnärzte sind darauf spezialisiert, die Anforderungen ihrer Patienten und die medizinischen Erfordernisse zu vereinen.