Home / Online & Offline / Mediendesign: Praxisnahes Studium für kreative Köpfe

Mediendesign: Praxisnahes Studium für kreative Köpfe

Die Macromedia Fachhochschule bietet Studiengänge wie Mediendesign, eine Ausbildung zur Veranstaltungskaufmann oder andere Weiterbildungen, die Türen in die heutige Berufswelt öffnen können. Auf der umfangreichen und informativen Internetseite können sich angehende Studenten online informieren.

studenten

Online informieren über die Studiengänge der Macromedia Fachhochschule.

Werbung und Kommunikation erfordert zum Teil kreative Köpfe. Doch ein Akademiker zu sein, das ist nicht gleichbedeutend mit kreativem Talent und Können. Daher ist das Mediendesign Studium bzw. eine Ausbildung im Medien- und Kommunikationsdesign für kreative Berufe eine gute Grundlage, das praxisnahe Inhalte vermittelt. Den Studiengang bietet zum Beispiel die Macromedia Fachhochschule an.

Der Studiengang Mediendesign richtet sich konkret an die kreativen Köpfe. Das Studium „Mediendesign“ öffnet dabei Tür und Tor in die heutige Arbeitswelt, da die Lerninhalte prozessgesteuertes Arbeiten und konzeptionelles Denken fördern. Das Studium bereitet Studenten auf die Praxis vor. Dabei gibt es den Bachelor-Studiengang mit sieben Semestern sowie den Master-Studiengang Media und Design.

Die Macromedia Fachhochschule bietet daneben auch andere Weiterbildungen sowie Ausbildungen. Darunter auch die Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann/frau. Darüber hinaus können auf der Fachhochschule auch Bachelor-Studiengänge in Journalistik und Medienmanagement an den Standorten München, Hamburg, Stuttgart, Köln und Hamburg belegt werden. Macromedia Weiterbildungen und Studiengänge sind inzwischen in ganz Deutschland sehr beliebt geworden. Die Fachhochschule ist seit ihrer Gründung im Jahr 2009 schnell gewachsen.

Durch die Studiengänge der Macromedia Fachhochschule studieren dabei Medienkreative und Medienmanager an einem Ort. Die Schule ist bewusst so konzipiert worden, dass sich die Studenten dieser beiden Richtungen treffen und austauschen können. Denn diese Zusammenarbeit ist auch später für die Praxis grundlegend. Eine effektive Zusammenarbeit zwischen den Managern und den kreativen Köpfen ist nämlich wichtig.  Wir sind der Meinung, dass das gute Nachrichten über Deutsche Universitäten sind..