Home / Geld & Finanzen / PKV für Studenten: Eine interessante Alternative

PKV für Studenten: Eine interessante Alternative

Studenten haben unter bestimmten Voraussetzungen die Wahl, sich gesetzlich oder privat zu versichern. Der frühe Einstieg in die private Krankenversicherung kann durchaus von Vorteil sein. Deshalb informiert der Beitrag Studenten in der PKV bei Versicherungszentrum.de über die private Krankenversicherung für Studenten. Wer danach noch Fragen hat, kann eine Infobroschüre von pkv.de (dem Verband der Privaten Krankenversicherung) zu Rate ziehen. Hier wird das Für und Wider für Studenten in der PKV anschaulich und transparent erläutert. Und schließlich findet man weiterhin im Krankenversicherung-Magazin einen Artikel zur Krankenversicherung für Studenten. Doch welche Vorteile ergeben sich für junge Studenten aus der privaten Krankenversicherung?

PKV für Studenten: Eine interessante Alternative

PKV für Studenten: Eine interessante Alternative

Eine Reihe der großen Versicherungsgesellschaften bieten besondere PKV-Tarife für Studenten und angehende Humanmediziner an. Diese Tarife sind deutlich günstiger als die gesetzliche Krankenversicherung. Schon Studenten haben mit einer Entscheidung für die PKV die Chance, dauerhaft an Beiträgen zu sparen, und die Leistungen sind in der PKV deutlich besser. Möchte der junge Student auch nach dem Abschluss seines Studiums in der privaten Krankenversicherung bleiben, profitiert er wiederum von dauerhaft niedrigen Beiträgen.

Ganz ähnlich sieht es bei angehenden Humanmedizinern aus. Junge Ärzte profitieren bei vielen Gesellschaften von sehr günstigen Beiträgen, geht man doch davon aus, dass diese Klientel langfristig geringere Kosten verursacht. Die interessante Begründung der privaten Krankenversicherer: Ärzte aller Couleur achten besonders auf ihre Gesundheit und können sich bei Kleinigkeiten zunächst selbst therapieren. Damit verursachen sie den Versicherungsgesellschaften geringere Behandlungskosten – und profitieren im Gegenzug von niedrigen Beiträgen, wenn sie sich für die speziellen Tarife für Mediziner entscheiden. Deshalb kann sich die frühe Entscheidung für eine PKV bei Studenten und jungen Medizinern durchaus lohnen.