Home / Online & Offline / Professionelles ITIL-Service-Management für Kliniken

Professionelles ITIL-Service-Management für Kliniken

ITIL-Service-Management: Kliniken richten ihre IT immer öfter an ITIL aus. Denn ITIL bietet eine gute Möglichkeit, IT-Service-Management praxisnah umzusetzen – zumal der zunehmende Kostendruck in Krankenhäusern dazu beiträgt, dass auch die IT in Kliniken effizienter organisiert werden muss.

Praxisnahes und effizientes ITIL-Service-Management

ITIL, Service-Management-Software, IT-Service-Management

Wie können Kliniken von ITIL profitieren?

Während Banken, Unternehmen oder Versicherungen ITIL-Service-Management als Prozessorganisation bereits häufig einsetzen, beginnen Krankenhäuser erst allmählich eine professionelle Service-Management-Software nach ITIL für die Prozessorganisation zu nutzen. Dabei hilft ITIL, das IT-Service-Management praxisnah und effizient umzusetzen. Krankenhäuser und Kliniken können den typischen Anforderungen durch ITIL gleichzeitig besser gerecht werden. Doch die Frage nach Kosten, Aufwand und Nutzen des ITIL-Service-Managements stehen den Vorteilen  gegenüber. Können Kliniken von ITIL profitieren?

Effektives IT-Service-Management

Hohe Ansprüche an Sicherheit und Datenschutz auf der einen und der enorme Zeit- sowie Kostendruck auf der anderen Seite sind Faktoren, die auch in Kliniken nicht von der Hand zu weisen sind. Verschiedene Software-Inseln und einzelne Software-Applikationen können die IT störanfällig werden lassen. Die Lösung: Professionelles ITIL-Management.

In Grossunternehmen hat sich ITIL als Standard für das IT-Service-Management längst durchgesetzt. Durch ITIL-Strategien wurde die Prozessorientierung etabliert und die Geschäftsabläufe werden von prozessualen, durchgängigen IT-Strukturen unterstützt. Dieser grundlegende Ordnungsrahmen hat die Weichen für mehr Effizienz in den IT-Abteilungen gestellt. Die „IT Infrastructure Library“ ist deshalb international zum Standard im IT-Service-Management geworden. Die Vorteile von ITIL:

  • Optimierte Kommunikation
  • Besser strukturierte Veränderungsprozesse in der IT-Servicelandschaft
  • Prozessorientierte Kostenoptimierung
  • Ein Massstab für Professionalität

Prozessqualität mit ITIL erhöhen

Zwar sind mit ITIL-Service-Management auch neue Investitionen in die Reorganisation der IT-Struktur und Mitarbeiterschulungen verbunden. Sie zahlen sich aber Experten zufolge insofern aus, als die strukturierte Prozessgestaltung durch ITIL auf der operativen Ebene eine wichtige Basis für alle weiteren Optimierungen im Betrieb darstellt. Wer Kostenoptimierung und die qualitative Optimierung der IT-Prozesse in den Fokus stellt, der kann dies durch ITIL in die Praxis umsetzen. Die IT-Services verlieren sich durch ITIL laut IT-Experten nicht länger in schlecht abgestimmten Einzelprozessen und die Einsparungspotentiale lassen sich effektiver ausschöpfen.

ITIL ist damit nicht nur in Grossunternehmen ein unverzichtbarer Bestandteil einer effizienten IT-Abteilung. Durch den hohen Kostendruck in Kliniken und den speziellen Anforderungen – wie der elektronischen Patientenakte – kann ITIL auch in Kliniken einen essentiellen Beitrag zu mehr Struktur und Effizienz der IT-Organisation leisten. (dws)