Home / Geld & Finanzen / Sieben Gründe für ein Immobilien-Investment

Sieben Gründe für ein Immobilien-Investment

Ein Investment in Immobilien muss wohl überlegt sein. Welche Trends gibt es und welchen Marktwert hat ein Haus, eine Wohnung oder ein Bürogebäude. Mit dem richtigen Partner an der Seite, gibt es gute Gründe für ein Investment. 

1. Selbstmanagement: Als Immobilien-Investor sowie Eigentümer haben Sie stets die Möglichkeit, die Kontrolle über Vermögen, das Investitionsvolumen sowie den Verkauf. Dabei wird in nicht  in einen abstrakten Börsenwert investiert, sondern in einen Sachwert. Auch gegenüber Anleihen und Bankpapieren ist hier das Selbstmanagement von Vorteil: Sie müssen keine Angst haben vor faulen Papieren.

Sieben Gründe für ein Immobilien-Investment

Sieben Gründe für ein Immobilien-Investment

2. Cash-Flow: Das ist ein weiterer Vorteil bei Immobilien-Investitionen. Wer sich dafür entscheidet, seine Immobilie zu vermieten, kann einen regelmäßigen Cash-Flow generieren.

3. Darlehen: Für die Investition in eine Immobilie erhalten Sie relativ einfach ein Darlehen. Immerhin ist die Immobilie selbst eine gute Sicherheit. Wenn Sie aber hohe Renditen mit Aktien-Spekulationen erreichen möchten, dann erhalten Sie von der Bank kaum einen Kredit.

4. Steuern: Das Gebäude kann steuerlich abgeschrieben werden – zwar über einen längeren Zeitraum, doch gerade für Selbständige ist dies ein Vorteil.

5. Schutz vor Inflation: Einem aktuellen Bericht des Magazins Focus zufolge frisst die Inflation die Sparguthaben auf. Das Geld auf dem Konto ist dabei weder vor einer Bankenpleite noch vor Inflation sicher. Jene liegt laut Statistischem Bundesamt bei 1,9 Prozent im Moment. Experten rechnen damit, dass sie weiter ansteigen wird.

6. Investment in Krisenzeiten: Die Schuldenkrise in Europa ist zwar etwas aus dem Fokus der Medien geraten während des Sommers. Doch Merkel und Schäuble sprachen aktuelle bereits von einem erneuten Schuldenschnitt sowie neuen Hilfen für Griechenland. Experten zufolge ist die Krise noch lange nicht ausgestanden.

7. Wertsteigerung: Wenn eines beim Kauf einer Immobilie stimmt, dann können Sie mit einer Wertsteigerung rechnen. Der eine Punkt ist aber zentral: Lage, Lage, Lage.